Certu

Club Innovations Transports des Collectivités

Accueil > Mobilitätsmanagement > Verkehrsentwicklungspläne

> Recherche détaillée

Öffentliche Politik zum Thema Berufsverkehr

ETUDE

Öffentliche Politik zum Thema Berufsverkehr

Diese Untersuchung betrifft die „Zusammenarbeit zwischen den Gebietskörperschaften und den Unternehmen in der öffentlichen Politik zum Thema Berufsverkehr“.

Ausgehend von den Beispielen Nantes, Bordeaux, Dunkerque und Saint-Denis zielt sie darauf ab :

die verschiedenen Arten der Teilnahme zu bestimmen, indem die Unternehmen auf der Basis einer Prüfung des Systems der verschiedenen Akteure und der eingesetzten menschlichen, technischen und finanziellen Mittel zugeordnet werden.
die Aktionen zu analysieren, die aus der Zuordnung der Arbeitgeber hervorgehen, um die Auswirkungen der neuen Formen der Zusammenarbeit zu beurteilen.
die Faktoren zu identifizieren, die die Zuordnung der Unternehmen fördern oder im Gegenteil einschränken. Es wird insbesondere untersucht, inwiefern die technische Komplexität der Variablen im Bereich des Transports eine Einschränkung darstellt. Aber diese Studie interessiert sich auch für Auswirkungen des geringen Handlungsspielraums der organisierenden Behörden, besonders hinsichtlich des Budgets, sowie für die Auswirkungen der unterschiedlichen beruflichen und technischen Kulturen in den Gebietskörperschaften und Unternehmen.

Année d'élaboration :

2005

Financement - Ressources

Diese Studie wurde im Rahmen des „PREDIT -GO11 – Verkehrspolitik“ durchgeführt.