Certu

Club Innovations Transports des Collectivités

Accueil > Transportsysteme und Ausrüstungen > Alternative transportsysteme

> Recherche détaillée

Untersuchung der Entwicklungsstrategie der Brennstoffzelle im Verkehrssektor

ETUDE

Die „Strategie der Marktlücken“, die von den jüngsten französischen (Aktionsplan Pan-H) und europäischen (Verbreitungsstrategie der Europäischen Plattform HFP) Initiativen im Bereich der Brennstoffzellen gepriesen wird, unterscheidet sich stark von den herkömmlichen Strategien, die auf disruptive Technologie setzen.

Ihr Erfolg beruht auf der Verwirklichung von zwei Bedingungen :

1. Das Vorhandensein von potentiellen Synergien zwischen den verschiedenen Zwischenmärkten auf die man sich stützen kann, um die Erfolgschancen zu maximieren und die Entwicklung und Verbreitung von Brennstoffzellen für die Anwendung im PKW zu beschleunigen ;
 

2. Die Umsetzung von spezifischen Koordinationsarten, durch die diese potentiellen Synergien verwirklicht werden können.

Diese Untersuchung ist an die Analyse der Verwirklichungsmodalitäten dieser zwei Bedingungen gebunden :

- Im ersten Teil wird eine Übersicht über potentielle Synergien zwischen den Technologien der Brennstoffzellen für verschiedene Anwendungen erstellt ;

- Der zweite Teil entwickelt eine funktionelle Analyse, die es ermöglicht, die relevanten Koordinationsarten zu identifizieren, die umgesetzt werden müssen, um die Synergien zu fördern.

 

Année d'élaboration :

2006

Méthodologie

Diese Untersuchung stützt sich auf drei wichtige Investigationsmethoden:

* Eine Literaturuntersuchung des Bereiches und Internetrecherchen;

* Eine Reihe von Interviews mit den Hauptakteuren auf dem Gebiet der Brennstoffzellen in Frankreich;

* Eine Qualitätskontrolle, die durch einen Experten auf dem Gebiet der Brennstoffzellen durchgeführt wird;

* Starke Interaktionen mit einem Steuerungskomitee, zu dem die wichtigsten institutionellen Akteure des Bereiches gehören.

Financement - Ressources

PREDIT Nr. 04 MT 5040 (Gruppe Nr. 10)

Résultats

* Ein Rahmen für die Analyse der Marktlückenstrategie und der Lernkurve, die dem Bereich der Brennstoffzelle zugrunde liegt;

* Eine Analyse der Arten von Synergien im Bereich der Brennstoffzelle und ihrer Dynamik;

* Eine systematische Beurteilung der Synergien im Bereich der Brennstoffzellen, die alle möglichen Kreuzungen zwischen den Anwendungen und Technologien von Brennstoffzellen berücksichtigt;

* Eine zeitliche Planung der Anwendungen mit Brennstoffzellen, die auf expliziten Hypothesen und einer Beurteilung technologischer Sperren beruht;

* Ein Analyserahmen der Steuerungsstruktur, die im Bereich der Brennstoffzelle aufgebaut werden muss;

* Eine systematische Analyse der Steuerungsstruktur, die umgesetzt werden muss, auf der Grundlage der Basisfunktionen, für die diese Struktur zuständig sein wird;

* Eine internationale Übersicht der Best Practices für die einzelnen Funktionen;

* Ein Vorschlag für eine Steuerungsstruktur, die im Bereich der Brennstoffzelle umgesetzt werden kann.

Contacts

  • Nom/Titre : M. Philippe LARRUE
  • Organisme : Technopolis
  • Adresse : 55, rue des petites Ecuries 75010 Paris
  • Email : philippe.larrue@technopolis-group.com
  • Contact ministère : M. Michel MUFFAT - MTETM / DRAST / MT